6. Internationale Konferenz “Kritische Geographie” Frankfurt am Main, 16. - 20. August 2011

link_ikon_rot Homapage ICCG
link_ikon_rot Registration informations

Die sechste International Critical Geography Conference der International Critical Geography Group wird im August nächsten Jahres in Frankfurt stattfinden. Nach sehr erfolgreichen Treffen in Vancouver (1997), Taegu (Südkorea; 2000), Bekescaba (Ungarn; 2002), Mexico City (2005) und Mumbai (2007) werden geschätzte 300 bis 400 kritische Wissenschaftler/innen aus Geographie und anderswo zum Oberthema “Crisis – causes, dimensions, reactions” diskutieren. Die bis zu 10 Sessions der insgesamt 10 Schwerpunkte innerhalb dieser Oberthemas werden von je 2‐3 Koordinator/inn/en zusammengestellt.

Hierzu werden in Kürze Calls for Participation veröffentlicht, auf die hin Vorschläge einzureichen alle Institutsmitglieder herzlich eingeladen sind. In einem Schwerpunktthema wird die Rolle verschiedener Sprachen zum Verständnis kritischer Begriffe und Debatten im Mittelpunkt stehen.

Die Form der Konferenz wird neben einigen Keynote Lectures, halbtägigen Exkursionen, Plenarsitzungen zur Zukunft der International Critical Geography Group sowie gemeinsamen Abendessen aus Sessions bestehen, die möglichst wenig formale "paper presentations" (aka akademisches Schaulaufen) und möglichst viel Diskussion beinhalten sollen. Nach der Veröffentlichung der Calls for Participation sind Vorschläge aller Art bis zum 1. Dezember 2010 erbeten, Registrierung wird bis zum 1. Mai 2011 möglich sein.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild